Samstag, 5. August 2017

Zucchinipuffer mit Kräuter-Quark-Dip



Die Zucchini Ernte hat angefangen und wer einmal Zucchini angepflanzt hat, der weiß das einem irgendwann die Ideen ausgehen, aber die Zucchini wächst und wächst unaufhaltsam..grins

Diese köstlichen Puffer schmecken warm und kalt.


Zucchinipuffer




Zutaten:

100 g Dinkelmehl
300 g Zucchini in Stücken
130 g Möhren in Stücken
150 g Kartoffeln in Stücken
110 g Zwiebel halbiert 
1-2 Knoblauchzehen
1 Ei1 
1/2 TL Salz
1/4 TL gemahlener Pfeffer
40 g Dinkelflocken




Zubereitung:

Hierzu benötigt Ihr einen Thermomix, eine Gemüsereibe oder einen elektrischen Zerkleinerer , indem Ihr das Gemüse zerkleinern könnt.
 Dann gebt Ihr es in eine Schüssel und gebt das Mehl, das Ei und die Gewürze hinzu und verquirlt es miteinander.









Nun backt Ihr in etwas neutralem Öl oder Butterschmalz kleine Puffer.







Ich gebe die Puffer anschließend zum abtropfen auf ein Küchenkrepp.

Nun könnt Ihr die Puffer warm oder kalt genießen.






Dazu könnt Ihr einen schönen Kräuter-Quark-Dip genießen, oder Ihr belegt Euch den Puffer mit hauchdünn geschnittenem geräuchertem Lachs.

Guten Appetit und viel Spaß beim nachkochen!




Inspiriert durch meine liebe Bloggerkollegin Iris.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen