Sonntag, 2. Juni 2013

Russischer Zupfkuchen

...es muss nicht immer eine Backmischung sein!

Dr. Oetker hat auch ganz tolle Backbücher...

hier möchte ich Euch ein tolles Rezept aus dem "Dr. Oetker - Blechkuchen Rezepte" vorstellen!

Russischer Zupfkuchen

Kinderleicht und super schnell selbst gemacht und super lecker............

Springform 26cm

Zutaten Knetteig:

210g Mehl
20g Kakaopulver
1 1/2 gestr. TL Backpulver
100g Zucker
1 EL Vanillezucker (oder 1 Paket Vanillezucker)
1 EL Vanilleextrakt
1 Ei
125g Butter oder Margarine

Zubereitung Knetteig:

Kakao und Mehl abwiegen und in eine Rührschüssel sieben. 

Alle anderen Zutaten hinzufügen und mit dem Handmixer zu einem geschmeidigen Knetteig verarbeiten.

Legt die Springform mit etwas Backpapier aus und fettet den Rand gut ein.

Nun könnt Ihr 2/3 des Teiges auf dem Boden der Springform verteilen und mit den Fingern/der Handinnenfläche komplett verteilen und platt andrücken.

Zur Seite stellen...weiter geht es mit der Füllung....



Zutaten Füllung:

500g Magerquark
125g Zucker
1 EL Vanillezucker ( oder 1 Paket Vanillezucker)
1 EL Vanilleextrakt
1 Paket Vanille-Puddingpulver zum kochen
2 Eier
140g zerlassene Butter oder Margarine

Zubereitung Füllung:

Gebt alle Zutaten in eine Rührschüssel und verarbeitet Sie mit dem Mixer zu einer geschmeidigen Masse.

Fertigstellung:

Nun gebt Ihr die Füllung auf den Boden und nehmt Euch den Rest des Knetteiges und verteilt diesen streuselartig auf der flüssigen Füllung.



Backofen vorheizen: 160 Grad Umluft 
Backzeit 45 Minuten

Ich verspreche Euch das es ruck zuck abgewogen und gerührt ist und blitzschnell im Ofen verschwindet.

Für ein Blech nehmt Ihr einfach die doppelte Menge...

viel Spaß beim nachbacken...

















1 Kommentar: