Sonntag, 9. Juni 2013

Erdbeer-Vanille-Traum

Und das gibt es heute zum Sonntagskaffee...




Erdbeer-Vanille-Creme-Biskuit Boden

Grundrezept Biskuitteig:


3 Eier

2 EL heißes Wasser
75 g Zucker
1 EL Vanilleextrakt
1 EL Vanillezucker
( wer keinen selbstgemachten Vanillezucker hat, ersetzt es durch 1 Päckchen Industrie-Vanillezucker)
60 g Weizenmehl
15 g Speisestärke
1 gestr. TL Backpulver

Nun die Backform am besten mit DÜBÖR Trennaktiv PR100, gestellt von der Firma Birkmann einsprühen, ein Wundermittel - ich bin begeistert! Nie wieder lästiges einfetten mit Gefrierbeutel, Backpinsel oder Küchenkrepp.


Die Menge reicht für 1 Springform 26cm, wenn Ihr nur einen Grundboden benötigt - für eine 2-3 Stöckige Torte nehmt Ihr einfach das Rezept 2 x und schneidet den Boden dann in 3 gleichgroße Teile.
Ebenfalls reicht diese Menge um einen Tortenboden in der klassischen Form zu Backen und anschließend mit Obst zu belegen!

Zubereitung Biskuitboden:


Damit der Teig schön fluffig wird, bitte genau an die Zeiten halten...das ist sehr wichtig!

Die Eier mit dem heißen Wasser 1 Minute schaumig schlagen. 
Vanillezucker, Zucker und Vanilleextrakt mischen und 1 Minute lang einstreuen, dann die Masse 2 Minuten lang aufschlagen.

Nun mischt Ihr das Mehl, die Speisestärke und das Backpulver und siebt die Menge in 2 Portionen auf die aufgeschlagene Eiercreme.
Auf niedrigster Stufe nur kurz unterrühren, damit die Eiercreme nicht wieder zusammen fällt.

Backofen vorheizen:

Ober/Unterhitze: 180 Grad

Backzeit: 20-25 Minuten


Für den Belag benötigt Ihr:



1 Paket Dr. Oetker backfeste Puddingcreme

500g frische Erdbeeren


dazu frische Sahne mit 1 TL Vanillezucker aufschlagen und fertig ist das
Naschwerk zum gemütlichen Sonntagskaffee.....


Mhmmm lecker frische Erbeeren...viel Spaß beim nachbacken!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen